Erkunden Sie Dublin zu Fuß

Dublin lässt sich am besten zu Fuß erkunden! Schauen Sie sich einige Podcasts zu selbst geführten Wanderungen von Visit Dublin an, um einige der besten Wanderwege und Sehenswürdigkeiten der Stadt zu sehen.

Wenn Sie etwas anderes möchten, erkunden Sie die Fülle wundervoller Gegenden rund um Dublin City wie Malahide, Howth, Dalkey und Bray. Der einfachste Weg, dies zu tun, ist das DART-Transportsystem.

Die nächstgelegene DART-Station zu Brooks ist die Tara Street Station, die nur 12 Gehminuten entfernt ist. Anweisungen finden Sie auf unserer Standortseite .

Dublin County

Außerhalb der Stadt in der Grafschaft Dublin gibt es viel zu sehen und zu erleben. Unsere Lieblingsvorschläge sind unten:

Bray zum Greystones Cliff Walk

Greystones ist eine schöne Küstenstadt in der Grafschaft Wicklow. Wenn Sie ein paar Stunden Zeit haben, können wir Ihnen den Spaziergang von Bray nach Greystones Cliff empfehlen. Obwohl ein sehr überschaubarer Spaziergang, werden Turnschuhe / Wanderschuhe empfohlen. Nehmen Sie den Dart von der Tara Street Station nach Bray und gehen Sie zur Promenade hinunter, biegen Sie rechts ab in Richtung Bray Head. Der Cliff Walk wird ausgeschildert. Wenn Sie den Weg mit herrlichem Meerblick entlang spazieren und andere Wanderer treffen, ist dies ein angenehmer Spaziergang, der etwas mehr als eine Stunde dauert und eine Reise wert ist. Sobald Sie in Greystones Harbour angekommen sind, haben Sie die Wahl zwischen einem Snack in der Bar im Beach House oder einem sehr guten Kaffee in Spendloves Café nebenan. Machen Sie einen Spaziergang entlang der Küste zum South Beach und bewundern Sie die schönen Häuser auf dem Weg oder schwimmen Sie, wenn Sie sich trauen (die Einheimischen schwimmen hier das ganze Jahr über!). Wenn die Promenade endet, sehen Sie rechts einen Bogen, zu dem Sie gelangen die Stadt, die wieder rechts ist. Wenn Sie die Hauptstraße entlang an der Dartstation vorbei spazieren, finden Sie das Café / Restaurant 'The Three Q's', das für das Essen sehr zu empfehlen ist, und weiter die Straße hinauf 'The Happy Pear', ein vegetarisches Café, das sich bei den Einheimischen als sehr beliebt erweist. Nehmen Sie den Dart von der Hauptstraße in Greystones zurück zum Bahnhof Tara Street. Der Dart kostet ca. 9 € von der Tara Street bis zur Rückkehr nach Greystones.

Killiney Beach und Dalkey

Nehmen Sie den Pfeil von der Tara Street Station nach Killiney, einer atemberaubenden Küstenregion, wo Sie von der herrlichen Aussicht auf die Killiney Bay und die Wicklow Mountains begrüßt werden.

Die dörfliche und gemeinschaftliche Atmosphäre ist herausragend, und das Leben verläuft viel entspannter als im Chaos der Hauptstadt. Genießen Sie einen gemütlichen Spaziergang entlang des herrlichen Strandes.

Killiney Hill Park

Von der Killiney Dart Station biegen Sie rechts ab und gehen bergauf bis zur zweiten Kreuzung und gehen links vor den Toren. Stehen Sie hoch oben im Killiney Hill Park und genießen Sie die Aussicht nach Süden entlang der Küste und nach Norden in Richtung Stadt und Dublin Bay. Beobachten Sie, wie Züge durch die Landschaft in die Wicklow Mountains tunneln oder Reisende zurück ins Zentrum von Dublin bringen. In der Ferne im Süden schmückt sonnengelber Stechginster die Landschaft.

Der Killiney Hill Park dauert etwas mehr als eine Stunde und ist das Gebiet, das die Hügel Killiney und Dalkey verbindet. Der hohe Aussichtspunkt bietet die Möglichkeit, das Gebiet von Dublin von oben zu verstehen. das Leben an der Küste aus der Vogelperspektive betrachten. Ein Obelisk markiert den höchsten Punkt des Parks, von dem aus Sie an einem klaren Tag kilometerweit sehen können.

Weiter geht es von Killiney zu Fuß in das Dorf Dalkey, das ungefähr 20 Minuten zu Fuß entfernt ist.

Dalkey

Dalkey ist eine kleine malerische Stadt mit einer Burg aus dem 15. Jahrhundert und einer langen Geschichte, in der Schriftsteller wie James Joyce und George Bernard Shaw beeinflusst wurden. Dalkey ist seit vielen Jahren ein reges Treiben.

Dalkey Castle und Heritage Centre

In jüngerer Zeit war es Bonos Treffpunkt - einer der wenigen Prominenten, die Häuser in der Nähe haben. Dort herrscht ein echtes kreatives Gefühl: Reformhäuser, Saftbars, unabhängige Buchhandlungen und handwerkliche Bäckereien. Besuchen Sie Finnegans Pub zum Mittagessen. Dieses Haus ist kein Unbekannter für Elite-Besucher und treue Einheimische und wurde von US-First Lady Michelle Obama während einer Reise nach Irland besucht.

Dalkey ist auch ein beliebter Ort, wenn Sie auf dem Wasser unterwegs sein möchten: Bootsfahrten nach Dalkey Island sind regelmäßig, und einige Unternehmen vermieten Kajaks im Hafen von Coliemore. Wenn Sie Glück haben, können Sie sogar einen Delphin entdecken.

Rückkehr mit dem Dart ins Stadtzentrum mit Tickets für durchschnittlich 8 €.

Tipp für den Dart: Um das Beste aus Ihrer Reise herauszuholen und die atemberaubenden Ausblicke auf dem Weg in Richtung Norden zu genießen, sitzen Sie rechts und in Richtung Süden sitzen Sie links

Howth

Howth ist ein atemberaubendes Hafendorf und ein Vorort von Dublin an der Spitze der Bucht von Dublin. Ursprünglich nur ein kleines Fischerdorf, ist Howth heute ein geschäftiger Vorort von Dublin mit atemberaubenden und wilden Hängen. Von der Station Tara Street laufen regelmäßig etwa alle 20 bis 30 Minuten Darts nach Howth.

howthWenn Sie in Howth ankommen, machen Sie sich auf den Weg zum geschichtsträchtigen Howth Castle. Auf dem Gelände befinden sich die Ruinen der Corr-Burg aus dem 16. Jahrhundert und eine alte Grabkammer, die als Aideens Grab bekannt ist. Der Legende nach starb Aideen an einem gebrochenen Herzen, nachdem ihr Mann 184 n. Chr. Im Baltikum von Garva in der Nähe von Tara getötet worden war. Die Schlossgärten sind ebenfalls einen Besuch wert und bieten viele schöne und beeindruckende Blumen.

Machen Sie einen Spaziergang nach Howth Head und genießen Sie ein Picknick mit einer unglaublichen Aussicht auf die Bucht von Dublin. Die Aussichten von hier sind an einem klaren Tag spektakulär, da Sie den Blick auf das Meer genießen können, so weit das Auge reicht. Es gibt viele Handwerks- und Geschenkeläden in Howth, in denen Sie sicher den perfekten Moment für Ihre Reise nach Irland finden werden. Runden Sie Ihren Tag am Meer bei 'Beshoffs Fish & Chips' ab. Dies ist bei Einheimischen und Touristen gleichermaßen sehr beliebt.

Dun Laoghaire

Machen Sie es wie die Einheimischen mit Segeln in Dun Laoghaire. In Dun Laoghaire befindet sich der Peoples Park, der der perfekte Ort ist, um ein Eis aus dem Lieblingsgeschäft der Einheimischen, Teddy's, zu genießen. Dun Laoghaire ist auch in der DART-Bahnlinie.

Der Dun Laoghaire Pier ist der perfekte Ort, um einen Spaziergang zu machen, die Seeluft einzuatmen und einen atemberaubenden Blick auf die Bucht von Dublin zu genießen.

Massys Nachlass

Massy's Estate ist einer der beliebtesten Wanderwege außerhalb der Stadt. Es liegt nur eine 30-minütige Bus- oder Autofahrt von der Stadt entfernt. Es bietet eine großartige Aussicht auf Flora, Wildtiere, Baumarten und historische Merkmale des Anwesens.

Anweisungen finden Sie auf unserer Standortseite .

Umliegende Grafschaften

Für diejenigen, die sich weiter in die Ferne wagen möchten, empfehlen wir Tagesausflüge nach Glendalough in der Grafschaft Wicklow oder zum Megalithgrab in Newgrange, Grafschaft Meath.

Belfast

Nur zwei Stunden mit dem Zug entfernt ist Belfast einen Besuch wert, wenn auch nur aus einem anderen Grund als dem Besuch des Titanic-Museums.

Galway

Und natürlich ist eine Reise nach Galway immer ein Höhepunkt jeder Irland-Tour. Besuchen Sie die Website des Connemara Coast Hotels, um Sonderangebote für Unterkünfte in Galway zu erhalten.